Anmeldung zur Tagung

Hinweise zur Tagung

Nun ist es endlich soweit – das Programm der digitalen 6. Tagung junger Prozessrechtswissenschaftler/-innen am 25. und 26. September 2020 ist verfügbar und eine Anmeldung ist möglich.

Neben vielfältigen Austauschmöglichkeiten zu verschiedenen Forschungsthemen gibt es spannende Panels rund um das Tagungsthema „Zweifelhafte Feststellungen – Zum Umgang mit ungewissen Sachverhalten –“. Hier können Vorträge aus allen Fachsäulen gehört und in der Folge eingehend diskutiert werden.
Die Anmeldung umfasst zugleich den Zugriff auf die Inhaltsseiten der Tagung, die ausführliche Informationen und später auch die Ergebnisse der Konferenz bereithalten.

Um selbst ein wenig aktiv zu werden und sich über die eigenen Forschungsthemen austauschen zu können, bieten wir auf dieser Tagungsseite auch eine Postersession an. Jeder Teilnehmer ist herzlich eingeladen, ein eigenes Promotions-, Habilitations- oder Forschungsthema zum Prozessrecht in Form eines Posters zu präsentieren und in den Austausch mit Gleich- oder auch Andersgesinnten zu treten.

Links zur Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf einem der folgenden Wege:

Die Teilnahme an der virtuellen Tagung ist selbstverständlich kostenfrei!